Jetzt ist Ventschau auch in Amerika bekannt!

Der Bürgerverein Ventschau e.V. (BVV) hat eine Spende in Höhe von 1.900,—Euro erhalten, die von dem Mitglied des Vereins, Regina Niklass, eingeworben wurde.
Die Firma IBM würdigt das ehrenamtliche Engagement seiner Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in Form einer Geldspende. Voraussetzung ist, dass eine Spendenbescheinigung ausgestellt werden kann. Regina Niklass ist Mitarbeiterin des Unternehmens IBM und stellte mutig den Antrag auf eine Spende für Schaukästen des Bürgervereins Ventschau, der als gemeinnütziger Verein eingetragen ist und somit die notwendigen Kriterien erfüllt. Über die Spendenvergabe wird in der IBM-Zentrale in Amerika entschieden. Nun flattern die Informationen des Bürgervereins Ventschau nicht mehr im Wind, sondern sind geborgen durch die Spende aus Amerika.

6. Oktober 2017