Förderung der Dorfentwicklung Schieringen-Elbe startet

Vor Förderung der privaten und öffentlichen Maßnahmen ist eine Anmeldung zur Dorfbegehung bis zum 12. Juni notwendig.

Das Dorfentwicklungsprogramm Schieringen-Elbe für die Bleckeder Ortsteile Alt Garge und Barskamp sowie die Gemeinde Tosterglope startet 2020 in die Förderphase. Bei diesem Programm können Fördermittel für private und öffentliche Maßnahmen beantragt werden. Dazu findet einmal jährlich gemeinsam mit dem Amt für regionale Landesentwicklung und dem Planungsbüro Warnecke ein Ortstermin für die Besichtigung der in dem Jahr geplanten privaten Maßnahmen statt. Die Anträge auf Teilnahme an der Dorfbegehung mit privaten Projekten müssen dieses Jahr bis zum 12. Juni 2020 an die Stadtverwaltung zur weiteren Planung eingereicht werden. Der Ortstermin für die Besichtigung ist für den 01./02. Juli 2020 geplant.

Das Anmeldeformular für die Teilnahme an der Dorfbegehung können auf der Homepage der Stadt Bleckede und der Gemeinde Tosterglope herunterladen oder persönlich im Bauamt der Stadt Bleckede zu den üblichen Öffnungszeiten abgeholt und abgegeben werden.

Die Antragsformulare auf Fördermittel aus dem Dorfentwicklungsprogramm sowie die Anträge auf eine Registrierungsnummer können von der Homepage des Amtes für regionale Landesentwicklung heruntergeladen oder persönlich bei der Gemeinde Tosterglope oder im Bauamt der Stadt Bleckede zu den üblichen Öffnungszeiten in Zimmer 13 abgeholt und auch wieder abgegeben werden. Die Hinweise für die Beantragung einer Registrierungsnummer erhalten Sie ebenfalls an den genannten Stellen.

Für die Beratung und Bearbeitung von privaten Anträgen steht das Planungsbüro Warnecke, Herr Warnecke, Wendentorwall 19, 38100 Braunschweig, Tel. 0 53 1 / 12 19 240 zur Verfügung.

Die Antragsfrist für private Anträge endet am 15. September 2020. Weitere Informationen erhalten Interessierte beim Bauamt der Stadt Bleckede, Frau Erdmann, Tel. 0 58 52 / 977- 36, Zimmer 13 und beim Gemeindedirektor der Gemeinde Tosterglope, Herrn Hobbie, Tel. 0 58 53 / 980 240.

Diese Pressemitteilung finden Sie auch im Presseportal der Stadt Bleckede unter www.bleckede.de/presse.

Absage der 4. Arbeitskreissitzung aufgrund der Corona-Pandemie

Sehr geehrte Damen und Herren, 

die 4. Arbeitskreissitzung wird aufgrund der Corona-Pandemie abgesagt. Es handelt sich um eine reine Vorsichtsmaßnahme. Wir folgen mit dieser Entscheidung der Empfehlung des Landkreises. Zu gegebener Zeit werden wir den Termin selbstverständlich nachholen. Wir bitten um Ihr Verständnis.