Home

wappen_tosterglope_400x469Die Gemeinde Tosterglope besteht aus den Dörfern Tosterglope, Ventschau, Köhlingen und Gut Horndorf mit insgesamt etwa 650 Einwohnern. Sie gehört zur Samtgemeinde Dahlenburg im Landkreis Lüneburg.
Hier finden Sie Erholung in natürlicher Idylle. Die Gemeinde liegt im Naturpark Elbhöhen-Wendland.
Unseren Ort finden Sie mit folgender Wegbeschreibung.


Aktuelles

Protokoll der Auftaktveranstaltung

Dorfregion „Schieringen“
4. Juni 2018 in Alt Garge

Protokoll: PDF

 


Dorfregion Schieringen

Auftaktworkshop „Dorfregion Schieringen“
Für erste Ideensammlungen und einen Gedankenaustausch lädt die Stadt Bleckede und die Gemeinde Tosterglope zu einem gemeinsamen „Auftaktworkshop – Dorfregion Schieringen“
am 4. Juni 2018 um 19 Uhr in die Turnhalle in Alt Garge ein.
Einladungsschreiben Gem. Tosterglope (PDF)
Pressemitteilung Auftaktworkshop (PDF)

Auftaktworkshop Präsentation (PDF)

 


Leeve Plattdüütsch-Frünnen

an Dönnesdag, den 8. März 2018 Klock söben bi Heil in Ventschau
dräpt wir uns wedder. Ik freu mi, een olen Bekannten wedder in uns Rundn to hebbn. Horst Schwarz ut Scharnebeck ward uns wunnerschöne Biller von de Nationalparks in den USA zeigen und sein Geschichten dorto vertellen.

Und nu nochmol up Hochdüütsch

Liebe Plattdeutsch-Freunde,
am Donnerstag, den 8. März 2018 um 19.00 Uhr bei Heil in Ventschau
treffen wir uns wieder. Ich freue mich, Horst Schwarz aus Scharnebeck wieder in unserer Runde zu haben.. Er ist zurück von einer Reise in die USA und hat wunderschöne Momente in den Nationalparks im Bild festgehalten. Er wird wie gewohnt und gewünscht auf Platt von dieser Reise berichten. Wir können uns auf einen schönen Abend freuen.
Haartlich Greuten von Brigitte Dörling T. 05853-616


Einladung zur Ratssitzung

Die 6. Sitzung des Rates Tosterglope findet am Dienstag, dem 23. Januar 2018 um 19:30 Uhr in Heils Hotel, Ventschau statt. (PDF)


Jetzt ist Ventschau auch in Amerika bekannt!

Der Bürgerverein Ventschau e.V. (BVV) hat eine Spende in Höhe von 1.900,—Euro erhalten, die von dem Mitglied des Vereins, Regina Niklass, eingeworben wurde.
Die Firma IBM würdigt das ehrenamtliche Engagement seiner Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in Form einer Geldspende. Voraussetzung ist, dass eine Spendenbescheinigung ausgestellt werden kann. Regina Niklass ist Mitarbeiterin des Unternehmens IBM und stellte mutig den Antrag auf eine Spende für Schaukästen des Bürgervereins Ventschau, der als gemeinnütziger Verein eingetragen ist und somit die notwendigen Kriterien erfüllt. Über die Spendenvergabe wird in der IBM-Zentrale in Amerika entschieden. Nun flattern die Informationen des Bürgervereins Ventschau nicht mehr im Wind, sondern sind geborgen durch die Spende aus Amerika.


>> Vorherige Einträge