„Dorfentwicklungsregion Schieringen-Elbe“ startet mit Bürgerversammlung

Bürgerinnen und Bürger der Dorfregion können am 27. August ihre Ideen und Anregungen für eine attraktive Zukunft ihres Dorfes einbringen.

Bleckede/Tosterglope. Wie bleiben unsere Dörfer weiterhin attraktiv? Wie können Lebensqualität und Attraktivität der Dorfregion erhalten und weiterentwickelt werden? Was können die Dörfer zukünftig noch alleine stemmen? Wo ist eine stärkere Zusammenarbeit mit den anderen Dörfern der Dorfregion Schieringen-Elbe nötig? Wie können sich Bürgerinnen und Bürger, Unternehmen und ehrenamtlich Tätige einbringen? Wie funktioniert die Förderung von privaten Projekten?
Die Stadt Bleckede und die Gemeinde Tosterglope laden alle Bürgerinnen und Bürger sowie Interessiert aus der Dorfregion ein, über diese und weitere Fragen in der

1. Öffentlichen Bürgerversammlung der Dorfregion Schieringen-Elbe

am Dienstag, 27. August 2019, ab 18 Uhr,
in der Turnhalle Alt Garge, Hauptstraße 12, 21354 Bleckede – Alt Garge

zu diskutieren, ihre Ideen und Anregungen für eine attraktive Dorfregion einzubringen und dadurch aktiv an der weiteren Entwicklung der Dörfer mitzuwirken.

Neben der Information über Hintergründe und Chancen der Dorfentwicklung sowie über die Förderung von Maßnahmen, werden an dem Abend in verschiedenen Workshops über Zukunftsideen und Verbesserungsvorschlägen zu einer großen Bandbreite von Themen diskutiert. Diese reichen von der Stärkung der Dorfgemeinschaft und des Ehrenamtes über verbesserte Mobilitäts- und Freizeitangebote bis hin zu Fragen der Versorgung mit Waren und Dienstleistungen und zu Aspekten der Infrastrukturentwicklung oder des Klimaschutzes.

Damit in den Dorfentwicklungsprozess unterschiedliche Sichtweisen und viele gute Projektideen mit einfließen, freuen sich die Stadt Bleckede und die Gemeinde Tosterglope über eine hohe Beteiligung von Bürgerinnen und Bürgern.

In den folgenden Monaten bestehen für Interessierte weitere Möglichkeiten eigene Verbesserungsvorschläge und Ideen einzubringen und Projekte mit zu entwickeln: Am 25. und 26. Oktober 2019 findet die 2. öffentliche Bürgerversammlung statt und ein zielgruppenspezifischer Workshop mit Jugendlichen ist für Januar 2020 geplant.

Bis zum Sommer 2020 soll der Dorfentwicklungsplan mit den strategischen Zielen und Projekten für die beteiligten Dörfer fertiggestellt werden. Der Plan ist die Grundlage für die zukünftige überdörflich abgestimmte Entwicklung. Darauf aufbauend können dann zum 15. September 2020 erste Förderanträge von Kommunen, Bürgern und Institutionen gestellt werden.

Die neu gebildete „Dorfregion Schieringen-Elbe“ wurde im Dezember 2018 in das landesweite Dorfentwicklungsprogramm zur Stärkung des ländlichen Raumes aufgenommen. Die Dorfregion Schieringen-Elbe umfasst die Stadt Bleckede mit den Ortsteilen Alt Garge und Barskamp sowie die Gemeinde Tosterglope mit den Dörfern Tosterglope, Ventschau, Köhlingen und Gut Horndorf aus der Samtgemeinde Dahlenburg.

(3046 Zeichen, 19. August 2019)

Ansprechpartner zum Thema:

Stadt Bleckede
Bauamt
Nadine Erdmann
Lüneburger Straße 2a
21354 Bleckede
Telefon: 0 58 52 / 9 7736
Mail: nadine.erdmann@bleckede.de

Gemeinde Tosterglope
Gemeindedirektor
Karsten Hobbie
Hauptstraße 44
21371 Tosterglope
Telefon: 0 58 53 / 98 02 40
Mail: gemeinde@tosterglope.de

Diese Pressemitteilung finden Sie auch im Presseportal der Stadt Bleckede unter www.bleckede.de/presse und unter www.tosterglope.de